Kategorie: console console


Autor: M4DHouse Verfasst am 03. 09. 2013
Xbox One
Wie ihr bestimmt alle wisst kommen im November die beiden neuen Konsolen PS4 und Xbox One und läuten die neue Konsolen-Generation ein. (Sorry Wii U, aber wer 2012 mit Hardware von der PS3 ankommt, der spielt einfach nicht mit.) Und da Blokk es sich nicht nehmen ließ, die frohe Kunde nur auf die PS4 zu beschränken, möchte ich euch nun die andere Next-Gen-Konsole, namentlich die Xbox One, näherbringen. (Die, die ich vorbestellt hab ;) )

Mit der Xbox One will Microsoft nach eigener Angabe "das Wohnzimmer revolutionieren". Damit ist gemeint, dass wer eine Xbox One besitzt, nur diese einschalten muss und damit alles geboten bekommt, was man im Wohnzimmer in Sachen Entertainment braucht: Games, Filme, Serien, Musik, Internet und jetzt auch: Fernsehen. Ich finde die Idee ziemlich cool, mitten im Spiel zu meiner Lieblings-Fernsehsendung wechseln zu können und danach einfach da weiter zu spielen wo ich war, all das auf einer Konsole, ohne HDMI-Eingänge umzuschalten, ohne 30 verschiedene Fernbedienungen, alles per Sprach-, Gesten- oder Controller-Steuerung.

Obwohl ich ein hoffnungsloser Xbox-Fanboy bin und die One sogar dann noch kaufen würde, wenn in der Schachtel ein tollwütiges Wiesel enthalten wäre, ist das nicht der einzige Grund. Die Xbox One hat meiner Meinung nach einfach die besten Exklusivtitel (Ryse, Forza 5, Halo 5, Quantum Break, Titanfall, Project Spark, Dead Rising 3 uvm.), den besten Controller (mit dem Xbox One controller ist dieser sogar noch etwas besser), und das beste UI samt Windows 8-Integration. Als Nutzer von Windows 8 und Windows Phone 8 komme ich da natürlich nicht drum rum.

Die Xbox One kann man immer noch vorbestellen in der Exklusiven "Day One" Edition mit Exklusivem Day One Controller, Achievement, Bonusinhalten, einer kleinen Plastikkarte mit der man sich als Day One Xbox Fanboy ausweisen kann und einer Gratis Download-Version von FIFA 14.

Außerdem ist sie jawohl einfach nur sexy:

Drucken